Das bisher wohl kälteste Training der Wintersaison – mein Garmin hat am Ende -5°C gezeigt. Insgesamt waren ca. 15 Kids, 7 Trainer und 2 Väter am Start.

Mit den Geggies und Holger ging es zum Gut Roggenstein um dort im Schutze des Waldes und ohne hohe Geschwindigkeiten etwas Trail-Technik zu üben. Auf dem Hinweg war der Weg über die Felder noch feucht und leicht matschig, auf dem Rückweg war alles schon hart gefroren und es spritzte nix mehr hoch vom Reifen -so hat alles seine Vorteile, da wär nur eine leichte Schneeauflage noch besser.

Der Roggies und Fuchsies haben sich mit Staffelspielen und der Sprungrampe an der Wildmoos die Glieder warm gehalten.

Super vielen Dank an alle die sich bei den Temperaturen überwunden haben und der Kälte getrotzt haben. Macht richtig Spaß mit euch.

Ride On – Ride Free

Reiner

By Published On: 22.01.2020Categories: BikeKids, Training

Related articles