Als Jahreshighlight fuhr die Radsport Abteilung des 1. SC Gröbenzell vom 21. bis zum 23. Juli in den Bikepark Schladming im Dachstein (Österreich). Mit rund 50 Teilnehmern waren wir wieder eine sehr große Gruppe und konnten die Teilnehmer an den orangenen Shirts am Berg sofort erkennen. Ein Teil übernachtete in ihren Wohnmobilen/Wohnwägen oder Zelten auf dem Campingplatz Zirngast bzw. in Hotels. Gleich nach der Ankunft fuhr noch am Freitagabend noch eine kleine Cross-Country Gruppe eine ausgedehnte Tour am Berg, welche von Alrik geguided wurde.

Am Samstag sind die meisten Biker per Gondel den Berg hoch und im Bikepark die Trails runter geheizt. Als erstes sind alle mit den Gondeln zur Bergstation gefahren, die auf 1830 Metern liegt. Von dort teilten sich alle in verschiedenen Gruppen auf. Die jüngsten Bike-Kids sind die blaue Flowline gefahren und die anderen die rote Rookie Downhill oder schwarze 99 Jumpline. Sie ist auch für jüngere befahrbar, da man alle Sprünge umfahren kann. Zum Mittag haben sich alle an der Kessler Alm getroffen und haben dort neben der Mittelstation auf 1380 Metern zu Mittag gegessen. Am Nachmittag wurden wir vom starken Regen überrascht. Die Schlammliebhaber unter uns sind dadurch auch auf ihre Kosten gekommen.

Eine kleine Gruppe fuhr am Samstag eine Cross-Country Tour, die von Alrik geleitet wurde. Mit einem Schwimmbadbesuch wurde der Tag abgeschlossen. Abends wurde am Campingplatz gegrillt und mit einem kleinen Getränk und Chips wurde der Ausklang genossen.

Am Sonntag nutzten die meisten den Tag nochmal für ein paar Runden am Berg und ein paar haben das Rad stehen lassen und sind mit der Wandergondel zur Bergstation gefahren und anschließend zum Gipfel gewandert.